Karibik Urlaub Agebote > ›› Karibik Reiseangebote ›› Karibik Kreuzfahrten  
 Die Karibik
 Startseite
Karibik Reiseangebote
 Kuba
 Jamaika
 Hispaniola Dom Rep
Grenada
Guadeloupe
Jungferninseln
Saint Lucia
Turks & Caicos
Islas Los Roques
Martinique
Antigua & Barbuda
Aruba & Bahamas
Barbados
Cayman Inseln
 Puerto Rico
 Virgin Islands
 Niederländische Antillen
 Französische Antillen
 British Leeward Islands
 British Windward Islands
 Grenadinen
 Trinidad & Tobago
Karibik Wetter
Karibik Landkarte
FKK & Nacktbaden Karibik
Mitsegeln & Segeltörns
 allgemeine Informationen
 
 
 
 

Die Karibik - Jamaika Reggae Sumfest

Reggae, die weltberühmte jamaikanische Musikrichtung, stammt ursprünglich aus den Ghettos der Hauptstadt Kingston. Richtig bekannt wurde die Musik jedoch erst durch Bob Marley, den charismatischen Künstler und Einwohner Kingstons, der 1981 im Alter von nur 36 Jahren starb. In seinem ehemaligen Wohnhaus in der Hope Road ist heute ein kleines Museum mit allerlei Devotionalien aus dem Leben Bob Marleys untergebracht.

Bereits 1978 etablierte sich in Montego Bay, der zweitgrößten Stadt Jamaikas, ein Musikfestival namens Reggae Sunsplash. Dieses musikalische Großereignis blieb rund 20 Jahre lang das wichtigste Reggae-Event auf dem gesamten Globus. Erst in den 90er Jahren begann ein zweites Reggae-Festival, dem Sunsplash seinen Rang abzulaufen. Die Rede ist vom Reggae Sumfest, dem heute größten und wichtigsten Reggae-Ereignis der Welt.

Inzwischen steht das Sumfest jedoch nicht mehr nur für die Reggae Musik – auch Künstler anderer Musikstile werden Jahr für Jahr eingeladen, um an den „International Nights“ aufzutreten und ihre Musik zu präsentieren. Oft sind dies weltberühmte Stars aus der Rap-, Hip Hop- oder R & B-Szene. Auch jamaikanische Stars andere Musikstile wie Shaggy, Tanya Stephens, Beres Hammond, Morgan Heritage oder Buju Banton lassen in den internationalen Nächten die Bühnen wackeln.

Dabei steht jedes Reggae Sumfest unter einem ganz bestimmten Motto. Das Event findet jedes Jahr in der zweiten Julihälfte statt und beginnt Sonntags mit einer großen Beach Party. Am darauf folgenden Donnerstag steuert die Veranstaltung dann auf ihren Höhepunkt zu – die von vielen Einheimischen und Touristen heiß erwartete Dancehall Night. Hier treten die großen Stars der Reggae Szene auf wie Bounty Killer, Mr. Vegas, Cham, Assassin, Capleton, Beenie Man, Busy Signal, Movado, Lady Saw oder Elephant Man. An den zwei Tagen darauf (Freitag & Samstag) finden dann die bereits erwähnten International Nights statt. Sie bilden den krönenden Abschluss des Reggae Sumfest. See you in MoBay …!


 
 Karibik Reiseservice
Service Hotline Deutschland:
0049 (0)991 2967 67459
(Festnetz der T-COM)
Hotline erreichbar:
Mo.-Freitag:  08:00-22:00 Uhr
Samstag:      09:00-22:00 Uhr
So./Feiertag: 11:00-22:00 Uhr
 Karibik Aktivurlaub
Auch sportliche Möglichkeiten für aktive Urlauber fehlen bei einem Urlaub in der Karibik nicht.
 Karibik kulinarisch erleben
Auch kulinarisch weiß die Karibik zu überzeugen. Genießen sie die karibische Küche.
 Traumstrände in der Karibik
Urlaub in der Karibik heißt karibisches Flair erleben an weißen feinsandigen Traumstränden.
 
 
© traum-karibik 2008-2015 | Impressum | Datenschutz